Wakoli 1DM-CHE-TPR
Handhabung89%
Ausstattung91%
Verarbeitung89%
Verpackung88%
Preis/Leistung85%
94%Wertung
Das Damastmesser 1DM-CHE-TPR von Wakoli ist ein echtes Profimesser, dass Küchenchefs und Hobbyköche überzeugt. Es ist sehr scharf und die hochwertige Klinge ist robust gearbeitet. Mit diesem Messer kann man Sehnen und Knochen zertrennen oder Gemüse und Fisch hauchzart in einzelne Scheiben zerteilen. Das Messer gleitet wie von selbst durch das zu zerschneidende Gut und es muss bei der Arbeit kein Druck auf das Messer ausgeübt werden. Zudem wird eine schöne Holzbox geliefert, in die man das Messer legen kann.

Das hochwertige Damastmesser 1DM-CHE-TPR von Wakoli besteht aus qualitativem japanischem Damaststahl und wird in einer praktischen Holzbox geliefert. Es besitzt eine sehr hohe Schärfe, ist robust und für den Einsatz bei einem Profikoch geeignet. Der Griff besteht aus Mikataholz und ist für eine einfache Anwendung ergonomisch geformt.

Sehr scharf

Das Damastmesser besitzt eine sehr hohe Schärfe. Dies sieht man auch daran, das man mit diesem Messer problemlos eine Tomate sauber und ohne das empfindliche Fruchtfleisch zu zerquetschen durchtrennen kann oder sogar ein Blatt Papier teilen kann.

Auch härtere Materialien, etwa Fleisch und selbst Knochen lassen sich mit diesem hochwertigen Messer einfach portionieren. Dank der hohen Schärfe muss man beim Schneiden nicht viel Druck ausüben.

Dies erleichtert die Arbeit. Der Koch muss nicht sägen oder Kraft anwenden, um etwas zu zertrennen. Das Messer gleitet dank seiner scharfen Klinge beinahe alleine selbst durch härtere Materialien und beweist damit seine Hochwertigkeit.

Hohe Qualität

Das Wakoli Damastmesser besteht aus speziellem Damaststahl. wakoli-1dm-che-tpr-1.jpgDieser besitzt eine sehr harte Mittelschicht. Die Klinge wurde mit Kohlenstoffstahl gefertigt, mit Eis gehärtet und in insgesamt 67 einzelnen Schichten konstruiert.

Dieser Herstellungsprozess macht die Klinge sehr bruchsicher und verhindert Korrosion. Selbst wenn das Messer einmal herunterfällt, bricht die Klinge nicht ab. Das Messer begleitet Köcher über Jahre oder gar Jahrzehnte hinweg und besticht mit seiner einzigartigen Qualität.

Schöner und robuster Griff

Der Griff besteht aus hochwertigem Mikataholz. Diese ist sehr robust, bruchsicher und liegt gut in der Hand. Der Griff ist ergonomisch geformt und besitzt am Übergang zur Klinge einen Griffschutz aus Edelstahl.

Dieser verhindert, dass man beim Schneiden mit dem Messer versehentlich abrutscht und sich an der rasiermesserscharfen Klinge verletzt.

Für den professionellen Einsatz

Wer als Profikoch arbeitet, schneiden mit dem sogenannten Klauengriff. Dabei wird das zu schneidende Gut mit den Fingern fest umfasst und der Koch schneidet immer nah an den Fingernägeln. Bei jedem Schnitt rutschen die Fingern ein Stück zurück, damit man weiter feine Scheiben schneiden kann.

Genau diese professionelle Arbeitsweise kann mit dem Messer umgesetzt werden. Es ist möglich, sehr feine Scheiben zu schneiden und so beispielsweise Lachs gekonnt zuzubereiten. Das Messer eignet sich daher nicht nur für Hobbyköche, sondern auch für den anspruchsvollen Profi, der eine hohe Qualität gewohnt ist.

Wer solche scharfen Messer nicht gewohnt ist, sollte allerdings bei der ersten Verwendung aufpassen und langsam den Umgang mit der scharfen Klinge üben.

Vorteile:

  • hochwertiges Damastmesser
  • schöner und robuster Griff
  • besonders harte Mittelschicht
  • optimale Schärfe
  • 40,4 cm lang

Nachteile:

  • Vorsicht, wenn man so scharfe Messer nicht gewohnt ist

Fazit

Das Damastmesser 1DM-CHE-TPR von Wakoli ist ein echtes Profimesser, dass Küchenchefs und Hobbyköche überzeugt. Es ist sehr scharf und die hochwertige Klinge ist robust gearbeitet. Mit diesem Messer kann man Sehnen und Knochen zertrennen oder Gemüse und Fisch hauchzart in einzelne Scheiben zerteilen. Das Messer gleitet wie von selbst durch das zu zerschneidende Gut und es muss bei der Arbeit kein Druck auf das Messer ausgeübt werden. Zudem wird eine schöne Holzbox geliefert, in die man das Messer legen kann.